Plasmatherapie für Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde mit plasma ONE

Behandlung einer Parodontitis

Deutliche Reduktion der Entzündung am 3. Tag

Patientin: (weiblich, 62 Jahre), rezidivierende Parodontitis an Teleskopkrone.

Parodontitis, die akute entzündliche Form der Parodontose, wirkt zerstörerisch auf den Zahnhalteapparat.
Die punktgenaue Einsatzfähigkeit von plasma ONE ermöglicht den Einsatz der Plasmatherapie zur schnellen Keimabwehr und Regeneration. Bereits am 3.Behandlungstag hatte die Patientin keine Beschwerden mehr und eine deutliche Reduktion der Entzündung.

Cookies sind Informationen, die von unserem Webserver oder Webservern Dritter an die Web-Browser der Nutzer übertragen und dort für einen späteren Abruf gespeichert werden. Weiterführende Informationen erhalten Sie in der Datenschutzerklärung. Hier finden Sie weitere Informationen zu Cookies. Wenn Sie unseren Service weiterhin nutzen, gehen wir davon aus, dass Sie der Verwendung von Cookies zustimmen.